3 Tipps, um im Herbst bei Kräften zu bleiben

So langsam wechselt die Jahreszeit, spürst Du es auch? Das Wetter wird diese Tage bereits häufiger ungemütlicher und die Tage werden merklich kürzer. Die Ferien- und Urlaubszeit ist vorbei und der Alltag hat die meisten von uns wieder eingeholt. Aber wäre es nicht schön die Energie und Leichtigkeit aus dem Sommer noch ein wenig halten zu können?

Drei Tipps möchte ich Dir heute mitgeben, um bei Kräften zu bleiben: 1️. Achte auf eine nährstoffreiche Ernährung! Sie hält Dich gesund und leistungsfähig. Natürliche und frische Lebensmittel, die reich an Vitaminen, sekundären Pflanzenstoffen und Mineral- und Ballaststoffen sind, sind das A&O. Die jetzige Erntezeit bietet uns gerade eine Fülle an wunderbaren Möglichkeiten. Hast Du bereits das erste Kratzen im Hals? Dann lege ich Dir mein Ingwer-Shot Rezept ans Herz.   2️. Geh' es langsam an. Unser Alltag ist mehr wie ein Marathon als ein Sprint: Wenn Du Deine Energie gleich am Anfang verpulverst, kommst Du nicht ans Ziel. Teile Dir Deine Energie gut ein und baue weiterhin regelmäßig Energiequellen ein. Warte nicht bis zum nächsten Urlaub damit! Schau, was tut Dir gut, was gibt Dir Kraft, was macht Dir Spaß? Hier gibt es eventuell noch Inspirationen für Dich. 3️. Raus an die frische Luft und nutze die schönen Herbsttage! Bewegung baut Stress ab, kurbelt den Stoffwechsel an, hebt die Laune und tut Körper und Seele gut. Natürlich immer am besten in der Natur. Nutze auch noch die sonnigen Tage, um Vitamin D zu tanken. Das beugt Erkältungen, Müdigkeit und Schlappheit vor.  Hab eine gute Zeit!  Deine Denise

  • icons8-telegramm-app-480
  • Youtube
  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • LinkedIn Social Icon