Stress ist der Abnehmkiller Nr. 1!

Stress ist der Abnehmkiller Nr. 1! ⚡️ Was ich damit meine!?

Bei Stress werden Stresshormone ausgeschüttet. Das sind allen voran Adrenalin, Noradrenalin & Cortisol. Und Cortisol blockiert die Fettverbrennung. Cortisol sorgt sogar dafür, dass Fett gespeichert wird – vor allem am Bauch! Bei Stress (von außen, aber auch selbstgemachter Druck!) sind wir verspannt und sabotieren uns selbst! Du kennst das bestimmt: Wenn Du unzufrieden und gestresst bist, geht irgendwie erst recht alles schief und nichts will gelingen. Dann neigt man einfach irgendwann dazu zu sagen: "Ach auch egal jetzt!" Bei Stress neigen wir dazu uns durch Essen zu entspannen, zu belohnen oder zu trösten. Dieses Verhalten ist bereits in unserer Kindheit angelegt worden. Hast Du Dir weh getan, gibt es ein Naschi und alles ist wieder gut! Das Stillen eines Kindes ist nicht nur Nahrungsaufnahme, sondern auch Sicherheit und Geborgenheit. Warst Du tapfer beim Doktor, gibt es einen Lolli... Kein wunder also, dass wir in herausfordernden Situationen bzw. danach zum Essen greifen, um uns gut zu fühlen. Bei Stress hat der Körper einen erhöhten Nährstoffbedarf. Die Stresshormone in unserem Körper müssen ja auch schließlich aus irgendetwas "gebaut" werden und genauso auch wieder abgebaut werden. Dazu benötigt der Körper Aminosäuren, B-Vitamine, Magnesium, Antioxidantien usw.  Je mehr und je öfter wir Stress haben, desto geforderter sind auch unsere Nährstoffspeicher. Eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung ist daher von enormer Bedeutung. Eine sehr ausführliche Erklärung dieses Themas findest Du 👉🏼hier auf meinem Blog. Auch wenn der Griff zu süßen Sünden nur all zu verständlich ist, da gerade eben auch Zucker für eine hohe Ausschüttung von Glückshormonen im Gehirn sorgt, sind diese Nahrungsmittel nicht nur hochkalorisch, sondern auch nährstoffarm! 🍩🍫 Emotionale und körperliche Mangelzustände können sich bei Stress also schnell manifestieren. Was ist also die Lösung? 👉🏼 Stressbewältigung 💆🏼‍♀️  👉🏼 Nährstoffreiche Ernährung 🥦 Und: Genug essen! 👉🏼 Gesunde Gewohnheiten: Gesunde Ernährung und Bewegung, aber auch Spaß (!!) an gesunden Gewohnheiten, denn sich zu etwas zu quälen, was man eigentlich gar nicht mag, löst auch Stress aus! 👉🏼 Individuelle Themen lösen, z.B. Essanfälle, Kummer, persönliche Herausforderungen, Hormonelle Dysbalancen, Nährstoffmangel, etc.


Gern unterstütze ich Dich dabei diese Bereiche mit Dir gemeinsam anzugehen. Sei daher herzlich eingeladen ein unverbindliches und kostenloses Kennenlerngespräch mit mir zu führen.




3 Ansichten
  • icons8-telegramm-app-480
  • Youtube
  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • LinkedIn Social Icon