Versteckter Zucker hat viele Namen und löst Heißhunger aus!

Erkenne versteckten Zucker, um Heißhunger zu vermeiden. Schaue am besten immer auf die Verpackung. Die Reihenfolge der Zutaten gibt Aufschluss darüber, welche Zutat mengenmäßig am meisten enthalten ist. Steht Zucker an erster Stelle, ist auch am meisten Zucker drin. Achte auch auf Zusatzstoffe. Meine persönliche Regel ist: „Was ich nicht aussprechen kann oder nicht kenne (E**), esse ich nicht!“. Aber schau erstmal, womit Du selbst am besten zurechtkommst.

Bewusstsein fängt damit an zu schauen, was ich mir und meinem Körper eigentlich zuführe und ob mir das überhaupt guttut.


Andere Bezeichnungen für Zucker:

  • Saccharose

  • Dextrose

  • Raffinose

  • Glukose

  • Fruktosesirup oder Fruktose-Glukose-Sirup

  • Fruchtextrakt

  • Fruchtkonzentrat, Fruchtsaftkonzentrat

  • Fruchtsüße, Fruchtzucker

  • Inulin

  • Invertzucker, Invertzuckersirup

  • Glukosesirup, Glukose-Fructose-Sirup oder Stärkesirup

  • Karamellsirup

  • Laktose

  • Maltose oder Malzextrakt / Gerstenmalzextrakt

  • Maltodextrin, Dextrin oder Weizendextrin

Wenn Du für Dich das Experiment „Zuckerfrei“ wagen möchtest, habe ich anschließend noch ein paar Tipps für Dich…


Natürliche Zuckeralternativen findest Du hier.

  • icons8-telegramm-app-480
  • Youtube
  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • LinkedIn Social Icon